Rennen

Der Gastkanton und die eingeladene Pferdezuchtgenossenschaft Falkenstein können an den tradionellen Rennen des Marché-Concours teilnehmen. Im Vergleich mit andern Gastkantonen wird davon reichlich Gebrauch gemacht. In allen ausgeschriebenen Prüfungen starten ausschliesslich Reiter und Fahrer mit Freibergerpferden aus der Pferdezuchtgenossenschaft Falkenstein.

  • Galopprennen ohne Sattel
  • Trabfahren, einspännig
  • Römerwagenrennen, zweispännig
  • Brückenwagenrennen, vierspännig

Ausstellung

Zur samstäglichen grossen Pferdeschau sind die solothurnischen Pferdezüchter ebenfalls eingeladen. Aus dem ganzen Kantonsgebiet beteiligen sich an diesem erstklassigen Zuchtwettbewerb drei Freibergerzuchthengste, 15 Freibergerstuten mit Fohlen, acht Warmblutstuten mit Fohlen und eine Anzahl Jungpferde.

Die grosse Anzahl an Pferden, welche an den Rennen und an der Pferdeschau teilnimmt, ist ausserordentlich.

Solothurner Pferde am Marché-Concours

Der Kanton Solothurn nimmt mit 110 Pferden am diesjährigen Marché-Concours teil.